Wondershare UniConverter

Ihre Komplette Videolösung

  • Konvertieren Sie 4K Videos einfach und schnell in MP4/H.264/MOV/MP3 und andere 1000+ Video-/Audioformate.
  • Bearbeiten Sie Videos mit Schneiden, Zusammenfügen, Hinzufügen von Untertiteln usw.
  • Laden Sie Videos von Youtube und anderen 10.000 beliebten Online-Sharing-Sites herunter.
  • All-in-one Tool: Video Converter, Video Compressor, Screenrecorder, DVD Brenner und mehr.

Social Media

1. Adobe Premiere Tipps+
  1. 1.1 MOV in Adobe Premiere importieren
  2. 1.2 MP4 in Adobe Premiere importieren
  3. 1.3 MP4-Bearbeitung mit Adobe Premiere
  4. 1.4 MTS in Adobe Premiere importieren
  5. 1.5 DVD brennen mit Adobe Premiere
  6. 1.6 FlV in Adobe Premiere importieren
  7. 1.7 Beste Premiere Pro-Exporteinstellungen für Youtube
  8. 1.8 [Gelöst] Kann H.265/HEVC in Premiere Pro nicht bearbeitet werden?
  9. 1.9 So exportieren Sie Projekte von Premiere zu Avid
  10. 1.10 So importieren und bearbeiten Sie GoPro-Videos in Adobe Premiere Pro
  11. 1.11 So exportieren Sie 4K-Videos in Adobe Premiere Pro
  12. 1.12 So exportieren Sie Videos aus Premiere Pro mit einer vollständigen Anleitung
  13. 1.13 Das beste Format für den Export aus Premiere Pro
2. Youtube Tipps+
  1. 2.1 Youtube Playlist downloaden
  2. 2.2 Youtube in MP4 Mac
  3. 2.3 Top 12 Youtube MP3 Konverter
  4. 2.4 Youtube in MP3 umwandeln
  5. 2.5 Youtube Untertitel downloaden
  6. 2.6 Untertitel in Youtube hinzufügen
  7. 2.7 Youtube in 1080p umwandeln
  8. 2.8 Youtube in MKV umwandeln
  9. 2.9 Youtube Download App für iphone
  10. 2.10 Top12 Online Youtube Converters
  11. 2.11 Youtube Download Mac
  12. 2.12 Youtube MP4 Konverter Win/Mac
  13. 2.13 Video für Youtube komprimieren
  14. 2.14 m2ts auf Youtube hochladen
  15. 2.15 Youtube zu MP3 Mac
  16. 2.16 Hochladen von H265(HEVC) auf YouTube in einfachen Schritten
  17. 2.17 Hochladen von MXF-Videos auf YouTube
3. Facebook Tipps+
  1. 3.1 Video von Facebook downloaden
  2. 3.2 Facebook zu MP3 converter
  3. 3.3 Facebook Videogröße verkleinern
  4. 3.4 Top 3 Facebook Online Titelvideo Converter
  5. 3.5 So konvertiert man Audio .MP3, .M4A, .WAV zu Facebook
  6. 3.6 MP4 zu Facebook Converter
4. Instagram Tipps+
  1. 4.1 Instagram Video Format
  2. 4.2 Video für Instagram komprimieren
  3. 4.3 iMovie zu Instagram Konverter
  4. 4.4 Video für Instagram online kostenlos umwandeln
  5. 4.5 Top 7 IGTV-Video-Converter
  6. 4.6 Konvertieren von MP3 zu Instagram in 3 Schritten
5. Twitter Tipps+
  1. 5.1 Video für Twitter komprimieren
6. Whatsapp Tipps+
  1. 6.1 Lange Videos per Whatsapp senden
  2. 6.2 Video/Audio für Whatsapp komprimieren Online Kostenlos
  3. 6.3 Video in GIF für WhatsApp umwandeln
7. TikTok Tipps+
  1. 1. Top 11 TikTok zu MP4 Converter Downloader
  2. 2. 9 Beste TikTok MP3 Downloader & Converter
  3. 3. TikTok Video ohne Wasserzeichen herunterladen
8. Likee Tipps+
  1. 8.1 Herunterladen von Likee-Videos: Top 6 Methoden

Premiere Pro exportiert kein H.264? Gelöst in einfachen Schritten

von Lukas Schneider • 2021-07-16 00:00:02 • Bewährte Lösungen

Unabhängig von der Erfahrung und dem Fachwissen, das Sie mit Premiere haben, kann es sein, dass das H264-Format irgendwann nicht mehr konform ist und Sie mit den Exportproblemen nicht mehr weiterkommen. Das Problem kann aus einem oder mehreren Gründen auftreten, z.B. aufgrund der Betriebssystemplattform, des Fehlens eines korrekten oder aktualisierten Codecs, etc. In solchen Situationen kann anstelle von Adobe Premiere, H.264 mit einem alternativen, etwas günstigeren und schnelleren Tool namens UniConverter von Wondershare erstellt werden.

Teil 1. Was ist H.264?

H264 oder H.264 ist ein Videokompressionscodec, den die meisten Videobearbeiter beim Exportieren von RAW-Filmmaterial für die öffentliche Verbreitung, für Sendungen oder für die Veröffentlichung der Clips auf einer beliebigen Social-Media-Plattform zum Spaß oder für kommerzielle Zwecke bevorzugen. Manchmal auch als Advanced Video Coding (AVC) oder MPEG-4 Part 10 bezeichnet, erzeugt H.264 Dateien mit den Erweiterungen MP4 oder MOV, die auf jedem Media Player abgespielt werden können, solange er den gleichen Codec hat.

Der Grund dafür, dass H.264 so beliebt ist, liegt in der hohen Komprimierungsrate und der weltweiten Akzeptanz des Formats, die fast alle Hersteller dazu veranlasst, eine integrierte Unterstützung für Dateien, die mit H264 exportiert werden, zu integrieren.

Teil 2. So exportieren Sie H264 in Premiere Pro auf einfache Weise

Bevor Sie den langwierigen Prozess durchlaufen, wäre es gut, wenn Sie versuchen würden, Ihren Clip mit Premiere Pro selbst in H264 zu exportieren. Mit Adobe Premiere lassen sich H.264-Dateien in kürzerer Zeit und mit weniger technischen Konfigurationen und Feinabstimmungen exportieren. Sie können lernen, wie man H264 in Premiere Pro exportiert, indem Sie die unten angegebenen Schritte befolgen:

Schritt 1: Rufen Sie das Feld "Exporteinstellungen" auf.

Wenn Sie mit der Bearbeitung Ihrer Mediendatei fertig sind, gehen Sie zu Datei > Export und klicken Sie auf Medien, um das Feld Exporteinstellungen zu öffnen.

Exporteinstellungen

Schritt 2: Wählen Sie Format und Voreinstellung.

Wählen Sie H.264 aus der Format Dropdown-Liste und wählen Sie die bevorzugte Voreinstellung (hier Quelle anpassen - Hohe Bitrate) aus Voreinstellung.

premiere h264 auswählen

Schritt 3: Konfigurieren Sie weitere Einstellungen und exportieren Sie.

Vergewissern Sie sich, dass die Kontrollkästchen "Video exportieren" und "Audio exportieren" aktiviert sind, aktivieren Sie außerdem das Kontrollkästchen Maximale Renderqualität verwenden im unteren Bereich und klicken Sie auf Exportieren, um das Material in Premiere H264 zu exportieren.

h264 mov premiere exportieren

Wenn Sie einen Clip bereits in Premiere Pro bearbeitet haben, ihn aber nicht in H264 exportieren können, wäre der erste Schritt zur Lösung des Problems, das Video in ein anderes allgemein akzeptiertes Format zu exportieren, das Premiere Pro erlaubt, z.B. ProRes 422. Dies hilft Ihnen, eine separate Datei für weitere Behandlungen zu erhalten.

Unter der Annahme, dass Sie die Ratschläge befolgt und das Filmmaterial in ProRes 422 transkodiert haben, können Sie mit den nachfolgend besprochenen Methoden einfach und schnell in das H264-Format umwandeln.

Teil 3. Wie exportiert man H.264 Premiere Pro im Wondershare UniConverter

Der Wondershare UniConverter (ursprünglich Wondershare Video Converter Ultimate) ist ein universeller Formatconverter, der sowohl für Windows- als auch für Mac-Plattformen verfügbar ist und mit dem Sie Dateien eines Formats in ein anderes konvertieren können. Darüber hinaus ist die Software mit einigen weiteren Tools wie Video-Editor, Screen-Recorder, Media-Brenner, GIF-Maker, Video-Kompressor, etc. ausgestattet, die Sie nur in einem branchenüblichen Postproduktions-Tool finden können.

Wondershare UniConverter - Bester Video Converter für Windows / Mac (Catalina inklusive)

mp4 zu h.264 converter
  • Ermöglicht die Konvertierung von Videos in H.264 ohne Qualitätsverlust.
  • Die Konvertierung von MP4 in H264-Videos ist 30 Mal schneller als bei anderen gängigen Convertern.
  • Ermöglicht die Konvertierung mehrerer Dateien in H.264 mit nur wenigen Klicks.
  • Ermöglicht die Konvertierung von H.264 in andere Formate und bestimmte gerätespezifische voreingestellte Profile.
  • Ermöglicht das Herunterladen von Videos von mehr als 10.000 Webseiten, einschließlich YouTube, Vimeo, AOL und anderen.
  • Unterstützt das gemeinsame Herunterladen von YouTube-Wiedergabeliste und Untertiteln sowie das Herunterladen von Videos von 10.000 weiteren Videoseiten.
  • Funktioniert als leistungsstarke Bearbeitungssoftware mit Funktionen wie Zusammenführen, Drehen, Hinzufügen von Spezialeffekten, Hinzufügen von Metadaten, Zuschneiden und anderen.
  • Funktioniert als perfektes All-in-One-DVD-Toolkit mit Funktionen wie DVD-Konvertierung, DVD-Bearbeitung und DVD-Brennen.
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows NT4/2000/2003/XP/Vista/7/8, und Windows 10 (32 bit & 64 bit), Mac OS 10.15 (Catalina), 10.14, 10.13, 10.12, 10.11, 10.10, 10.9, 10.8, 10.7.
Bestätigte Sicherheit. 5.481.347 Personen haben es bereits heruntergeladen.

Sie können die unten angegebenen Schritte befolgen, um mit demWondershare UniConverter H264 zu exportieren, was Premiere Pro nicht schafft:

Schritt 1 Video in den Wondershare UniConverter importieren.

Starten Sie den Wondershare UniConverter auf Ihrem Computer, bestätigen Sie, dass die Kachel Konvertieren oben ausgewählt ist, klicken Sie auf Dateien hinzufügen und importieren Sie die ProRes 422-Datei, die Sie aus Premiere Pro exportiert haben. Hinweis: Obwohl die ProRes-Dateien groß sind, verringert sich ihre Größe, sobald sie in ein anderes Format mit einem Codec mit einer besseren Komprimierungsrate konvertiert werden, z.B. H264 (das Dateien mit den Erweiterungen MP4, MOV, etc. erzeugt).

Video in den Wondershare Uniconverter importieren

Schritt 2 Wählen Sie die Konvertierungsvoreinstellung.

Klicken und öffnen Sie das Menü Ausgabeformat aus dem rechten oberen Bereich, gehen Sie auf die Registerkarte Video, wenn sie nicht bereits ausgewählt ist, wählen Sie MP4 aus dem linken Bereich und klicken Sie auf Ihre bevorzugte Anzeigeauflösung aus dem rechten Bereich (hier ist zur Demonstration die gleiche wie die Quelle ausgewählt).

Konvertierungsvoreinstellung wählen

Schritt 3 Mit dem UniConverter konvertieren.

Wenn Sie wieder im Fenster Konvertieren sind, wählen Sie unten im Feld Ausgabe einen Zielordner aus und klicken Sie rechts neben dem importierten Clip auf Konvertieren, um ProRes in MP4 zu konvertieren, wo die Konvertierung von Premiere H264 fehlgeschlagen ist. Sie können unten rechts auf Alle konvertieren klicken, um die Massenkonvertierung im Falle mehrerer Videos durchzuführen.

Teil 4. So verwenden Sie eine Online-Alternative zu Premiere Pro für den Export von H.264

Wenn Sie kein anderes Postproduktionsprogramm auf Ihrem PC installieren möchten, weil Adobe Premiere Pro bereits eine ressourcenintensive Anwendung ist, können Sie versuchen, ein effizientes Online-Tool zu verwenden, das Ihnen beim Exportieren helfen kann. Unter allen anderen Online-Konvertierungs-Apps, die heute auf dem Markt erhältlich sind, ist der Online UniConverter von Wondershare eine, die von vielen Fachleuten wegen ihrer leichten Zugänglichkeit und Einfachheit weithin verwendet und bewundert wird.

Der Wondershare Online UniConverter ist ein jüngeres Geschwisterchen des Wondershare UniConverters und hat fast alle Funktionen des letzteren. Das Beste daran ist, dass der Online UniConverter kostenlos ist und keinerlei Wasserzeichen auf die erzeugten Dateien erzwingt. Darüber hinaus können Sie durch eine kostenlose Registrierung Zugang zu vielen weiteren erweiterten Funktionen erhalten.

Sie können die unten angegebenen Anweisungen befolgen, um Dateien mit dem Wondershare UniConverter in H264 zu exportieren:

Schritt 1: Gehen Sie zur Online UniConverter Video Converter Seite.

Starten Sie einen beliebigen Webbrowser (hier zum Beispiel Firefox), gehen Sie zu https://www.media. io/de/, klicken Sie oben auf Online Tools und klicken Sie links in der Kategorie Video auf Video Converter, um zur Seite Video Converter zu gelangen. Alternativ können Sie auch dem https://www.media.io/de/video-converter.html Link folgen, um direkt dorthin zu gelangen.

Schritt 2: Quelldatei hochladen.

Klicken Sie auf das Symbol + (Datei hinzufügen) und verwenden Sie das Feld Hochladen, um die Quelldatei auszuwählen und hochzuladen, die Sie in H264 exportieren möchten.

Schritt 3: Exportieren in H264.

Vergewissern Sie sich, dass das Format MP4 oder MOV in der Dropdown-Liste ausgewählt ist und klicken Sie auf KONVERTIEREN, um das Filmmaterial in H264 umzuwandeln. Hinweis: Da H264 ein Codec mit hoher Kompression ist, der Clips in das MP4- oder MOV-Format exportiert, können Sie einen dieser Formate wählen, um Dateien mit dem Wondershare Online UniCconverter anstelle von Adobe Premiere H264 umzuwandeln.

Zu h264 exportieren

Zusammenfassung

Wenn der Premiere H264 Export nicht funktioniert, aus welchen Gründen auch immer, können Sie den oben beschriebenen Workaround befolgen, um die Fehler zu beheben. Beim Export aus Adobe Premiere Pro wäre es gut, ProRes 422 als Ausgabeformat zu verwenden, da fast alle wichtigen Postproduktionstools dieses Format unterstützen. Auch wenn die ProRes-Dateien riesig sind, vereinfachen sie die Videobearbeitung, ohne den Prozessor oder die Grafikkarte Ihres Desktop- oder Laptop-Computers zu sehr zu belasten.

Empfehlenswertes Bündelangebot für Video Fans

video editor

38,99€

59,99€

Filmora Video Editor

Leistungsstarke und intuitive Videobearbeitung.

+
video converter

24€

39,99€

UniConverter 13

Videos in 1.000 Formate konvertieren, bearbeiten, brennen und mehr.

=
Lukas Schneider

Lukas Schneider

staff Editor

0Bewertung(en)
Hot Tipps
Ressourcen > MPEG Tipps > Premiere Pro exportiert kein H.264? Gelöst in einfachen Schritten

Alle Themen