Framerate Conversion: Was ist die Bildrate im Video und wie man die Bildrate FPS ändert

Wie kann ich schwarze Balken aus Videos entfernen? Kann ich Videos für YouTube/Tik Tok/Instagram automatisch zuschneiden?

Testen Sie diesen besten KI-basierten Video-Cropper für Windows/Mac, um Videos automatisch zu verkleinern/zuzuschneiden, damit sie für verschiedene soziale Plattformen geeignet sind.

Wenn Sie vorhaben, ein kurzes Video oder einen Film zu drehen, müssen Sie mehrere Faktoren berücksichtigen und die Bildrate ist einer davon. Die Framerate ist ein entscheidender Faktor, der über ein angenehmes und reibungsloses Seherlebnis entscheidet. Die Notwendigkeit einer Konvertierung der Framerate kann bei der Erstellung eines neuen Films oder bei der Bearbeitung eines bestehenden Videos entstehen, und um diese Aufgabe effizient zu erledigen, ist eine gute Software erforderlich. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie mehr über Was ist die Framerate, ihre Konvertierung und die entsprechenden Tools.

Teil 1. Was bedeutet Bildrate?

Die Bildrate, die auch als FPS (frames per second) bezeichnet wird, ist die Rate, mit der die aufeinanderfolgenden Bilder angezeigt werden. Während ein Video abgespielt wird, sieht es wie eine kontinuierliche Aufnahme aus, aber in Wirklichkeit handelt es sich um Bilder aus mehreren Bildern, die mit einer bestimmten Geschwindigkeit hintereinander abgespielt werden, damit es wie eine kontinuierliche und gleichmäßige Bewegung aussieht. Diese mehreren Bilder werden als Frames bezeichnet und die Geschwindigkeit, mit der diese Frames angezeigt werden, wird als Framerate oder fps bezeichnet. 

Die Framerate spielt eine wichtige Rolle bei der Entscheidung über den Stil des Videos und das Seherlebnis. Videos mit unterschiedlichen Bildwiederholraten bieten unterschiedliche Seherlebnisse. Je nachdem, was Sie erstellen und darstellen möchten, muss also der Rahmen des Videos festgelegt werden. Außerdem kann die Bildrate des Videos je nach Genre, Bildschirm und Art der Unterhaltung eingestellt werden. 

Die verschiedenen Video-Sharing-Websites haben ihre eigenen Empfehlungen für die Bildrate, um ein nahtloses Seherlebnis zu gewährleisten. Vimeo empfiehlt beispielsweise eine Bildrate von 24 bis 30 FPS, während YouTube eine Bildrate von 24 bis 60 FPS empfiehlt. Außerdem hängt die Bildrate von der Art des Inhalts, der verwendeten Kameraausrüstung, der Zielgruppe und anderen Faktoren ab. 

Teil 2. Wie Sie die Bildrate fps mit dem besten Bildraten-Konverter ändern

Wenn Sie die Framerate eines Videos ändern möchten, benötigen Sie ein gutes Konvertierungstool, und wir empfehlen Wondershare UniConverter als beste Wahl. Dieses professionelle Tool ist eine komplette Video-Toolbox, die eine Vielzahl von Funktionen wie Videokonvertierung, Videobearbeitung, Konvertierung der Bildrate, Bearbeitungsparameter, Videodownload und vieles mehr unterstützt. Die Software ist einfach und schnell zu bedienen und kann schnell heruntergeladen und auf allen aktuellen Windows- und Mac-Systemen installiert werden.

wondershare uniconverter 13

Wondershare UniConverter - All-in-one Video Toolbox für Windows und Mac.

safe mov video converter free download Sicherheitsgeprüft. 3.591.664 Menschen haben es heruntergeladen.

Video-Konvertierung in über 1000 Formate und Geräte kann in verlustfreier Qualität erfolgen.

Nutzen Sie einen integrierten Editor, um die Dateien mit Funktionen wie Zuschneiden, Effekte, Ausschneiden, Wasserzeichen, Hinzufügen von Untertiteln und mehr zu bearbeiten.

Die Stapelverarbeitung wird unterstützt.

Bearbeiten Sie die Dateiparameter wie Bildrate, Auflösung, Bitrate und mehr.

Wählen Sie die automatischen Einstellungen, um die Bildrate, die Auflösung und andere Parameter auf den automatischen Einstellungen zu belassen.

Windows- und Mac-Unterstützung.

Schritte zur Konvertierung der Bildrate mit Wondershare UniConverter:

Schritt 1 Video zu Wondershare UniConverter hinzufügen

Starten Sie die installierte Software auf Ihrem System und klicken Sie auf der Registerkarte Konverter auf das +-Zeichen oder das Symbol Dateien hinzufügen, um das Video zu durchsuchen und vom System zu importieren. Es können mehrere Videos für die Stapelverarbeitung hinzugefügt werden.

Video zu Wondershare UniConverter hinzufügen

Schritt 2 Wählen Sie die Bildrate

Nachdem die Videos in der Benutzeroberfläche bearbeitet wurden, klappen Sie das Dropdown-Menü auf der Registerkarte Ausgabeformat auf und wählen im Bereich Video das gewünschte Zielformat aus. Als nächstes wählen Sie die Auflösung neben dem Video aus und klicken dann auf das Stiftsymbol in der rechten Ecke. 

Wählen Sie die Bildrate 1

Ein Pop-up-Einstellungsfenster öffnet sich, in dem Sie die Bildrate aus dem Dropdown-Menü auswählen und bearbeiten können. Auch andere Dateiparameter können nach Bedarf geändert werden.

Klicken Sie auf Erstellen, um die Änderungen zu bestätigen.

Wählen Sie die Bildrate 2
Hinweis: Der obige Schritt legt das Format und die Framerate für alle hinzugefügten Dateien fest. Wenn Sie die Framerate für Videos für eine einzelne Datei oder jedes Video einzeln ändern möchten, klicken Sie auf das Symbol Format wählen und öffnen Sie dann das Einstellungsfenster oder klicken Sie auf die Option Einstellungen neben der hinzugefügten Datei.
Format und Framerate für alle hinzugefügten Dateien festlegen

Schritt 3 Ändern Sie die Bildrate und verarbeiten Sie Videos

Im Abschnitt Dateispeicherort der Software können Sie den Ordner auf dem Desktop durchsuchen und auswählen, in dem die verarbeiteten Dateien gespeichert werden sollen. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Alle starten in der unteren rechten Ecke, um die Videoverarbeitung zu starten.

Auf der Benutzeroberfläche können Sie die Dateien mit der geänderten Bildrate auf der Registerkarte Fertig überprüfen.

Bildrate ändern und Videos verarbeiten

Teil 3. 3 kostenlose Tools zum einfachen Ändern der Bildrate von Videos

Wenn Sie auf der Suche nach kostenlosen Tools sind, mit denen Sie die Bildrate von Videos ändern können, sollten Sie sich die unten aufgeführten Optionen ansehen.

1. VLC Media Player

VLC Media Player

VLC ist ein weit verbreiteter, plattformübergreifender Open-Source-Medienplayer, der in der Lage ist, Videos in einer Vielzahl von Formaten abzuspielen. Neben der Wiedergabe werden von diesem kostenlosen Tool auch verschiedene andere Funktionen unterstützt, darunter Änderungen der Bildrate und anderer Dateiparameter. Es ist einfach zu bedienen und Sie können die Bildrate, die Bitrate, die Qualität, den Codec und andere Parameter ganz nach Bedarf anpassen. 

Schritte zum Ändern der Framerate mit VLC Media Player:

Schritt 1. Starten Sie den VLC Media Player auf Ihrem System und öffnen Sie Medien > Konvertieren/Speichern..., wodurch das Dialogfeld "Medien öffnen" weiter geöffnet wird. 

Schritt 2. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf die Schaltfläche +Hinzufügen, um das Video zu suchen und zu öffnen, für das Sie die Bildrate ändern möchten.

Schritt 3. Nachdem die Datei hinzugefügt wurde, tippen Sie unten auf das Dropdown-Menü "Konvertieren/Speichern" und wählen dann die Option Konvertieren. 

Schritt 4. Es öffnet sich nun ein neues Popup-Fenster Konvertieren. Klicken Sie im Bereich Einstellungen auf die Schaltfläche Bearbeiten (Schraubendreher-Symbol) neben dem Format und es öffnet sich ein Popup-Fenster Profil bearbeiten.

Schritt 5. Wählen Sie die Registerkarte Video-Codec und unter den Encoding-Parametern bearbeiten und wählen Sie die Framerate als Quelldatei oder geben Sie den Wert wie gewünscht ein. Sie können die Werte erhöhen oder verringern, indem Sie die Pfeile nach oben und unten bewegen. Sie können auch andere Parameter wie Codec, Bitrate, Qualität und andere anpassen. Klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen zu bestätigen. 

Schritt 6. Wählen Sie den Zielordner aus und klicken Sie schließlich auf die Schaltfläche Start, um die Verarbeitung des Videos zu starten und die Bildrate zu ändern. 

2. Handbremse

Handbrake

Handbrake ist ein kostenloser Open-Source-Videotranscoder, mit dem Sie alle Multimediadateien verarbeiten können, einschließlich derer auf DVDs und Blu-ray-Discs. Wenn Sie Ihre Videos als langsam oder schnell empfinden, können Sie mit dem Tool auch die Bildrate ändern. Das Programm ist einfach und schnell zu bedienen und kann für mehrere Plattformen heruntergeladen werden, darunter Windows, Mac und Linux. 

Schritte zur Änderung der Bildrate mit Handbrake

Schritt 1. Öffnen Sie das Programm Handbrake auf Ihrem System und ziehen Sie dann das Video, dessen Bildrate geändert werden soll, per Drag & Drop. Alternativ können Sie auch auf das Bedienfeld Datei und dann auf Öffnen klicken, um die Datei hinzuzufügen.

Schritt 2. Wählen Sie als nächstes die Registerkarte Video und bearbeiten Sie dann die Framerate (FPS) im Dropdown-Menü nach Bedarf. Sie können wählen, ob Sie die Bildrate konstant oder als Spitzenwert beibehalten möchten. 

Schritt 3. Nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, geben Sie neben dem Abschnitt Speichern unter einen Dateinamen ein. Der Speicherort für das bearbeitete Video kann ebenfalls ausgewählt werden.

Schritt 4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Vorschau in der oberen Leiste und wählen Sie dann die Option Live-Vorschau, die Ihnen zeigt, wie Ihr Video aussehen wird. 

Schritt 5. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Codierung starten mit dem grünen Abspielsymbol, um die Verarbeitung der Datei zu starten und die Bildrate wie gewünscht zu ändern.

3.FFmpeg

Dies ist ein kostenloses und quelloffenes Programm, das über eine Reihe von Bibliotheken verfügt, die für die Bearbeitung von Multimediadateien wie Video, Audio und anderen verwendet werden können. Mit dem Programm können Sie transkodieren, bearbeiten und eine Vielzahl anderer Aufgaben durchführen, einschließlich Änderungen der Bildrate. Um die gewünschte Bildrate zu erhalten, lässt Ffmpeg die Bilder nach Bedarf fallen oder dupliziert sie. 

Der Befehl zum Ändern der Framerate mit Ffmpeg lautet wie folgt:

ffmpeg -i <input> -filter:v fps=30 <output>

Der obige Befehl ändert die Bildrate des Videos auf 30fps. 

Teil 4. Gibt es einen Online-Weg für die Konvertierung der Bildrate?

Es gibt auch Online-Tools für die Konvertierung der Framerate eines Videos. Nachfolgend finden Sie die beliebtesten Tools in dieser Kategorie.

1. Veed.io

io

Dieses kostenlose Online-Tool funktioniert über Ihren Browser und ermöglicht es, die Bildrate schnell und einfach zu ändern. Alle wichtigen Dateiformate werden von dem Tool unterstützt. Mit dem Tool können Sie die Videos auf verschiedene andere Arten anpassen, z.B. durch Hinzufügen von Übergängen, Text, Untertiteln, Elementen und mehr. 

Schritte zum Ändern der Frame-Rate mit Veed.io:

Schritt 1. Öffnen Sie Veed.io und klicken Sie auf die Schaltfläche Get Started. 

Schritt 2. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Durchsuchen oder Datei hochladen, um das Video hinzuzufügen. 

Schritt 3. Nachdem das Video hochgeladen und hinzugefügt wurde, klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren in der oberen rechten Ecke.

Schritt 4. Ein Popup-Fenster mit den Exportoptionen wird geöffnet. Klicken Sie auf die Schaltfläche + Zu Erweitert wechseln. Bewegen Sie unter den erweiterten Einstellungen den Schieberegler, um die Bildrate nach Bedarf anzupassen.

>

Schritt 5. Um die Einstellungen zu bestätigen und die Verarbeitung der Datei zu starten, klicken Sie auf die Schaltfläche Video exportieren. 

2. AConvert

AConvert

Mit diesem browserbasierten Online-Tool können Sie die Bildrate der auf Ihrem System, Ihrer URL, Google Drive oder Dropbox vorhandenen Videos bearbeiten. Die Benutzeroberfläche ist einfach und das Tool ermöglicht das Hinzufügen und Verarbeiten von Videos mit einer Größe von bis zu 200 MB auf einmal. Mit dem Tool können Sie die Bildrate, die Bitrate, die Größe und das Seitenverhältnis ändern. 

Schritte zur Änderung der Framerate mit AConvert:

Schritt 1. Starten Sie Aconvert und tippen Sie auf Dateien auswählen, um das Video zu durchsuchen und zu importieren.

Schritt 2. Wählen Sie unter Zielformat das gewünschte Ausgabeformat aus dem Dropdown-Menü.

Schritt 3. Wählen Sie im Dropdown-Bereich Optionen die Option Größe, Bitrate oder Bildrate ändern.

Schritt 4. Wählen Sie die gewünschte Bildrate aus dem Dropdown-Menü. Auch andere Parameter können nach Bedarf bearbeitet werden.

Schritt 5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt konvertieren!, um die Verarbeitung der Datei zu starten.

3. Video2Edit

Video2Edit

Ein weiteres weit verbreitetes Online-Tool zur Videokonvertierung, mit dem Sie die Datei anpassen können, indem Sie die Bildrate, Größe, Bitrate, den Codec und andere Parameter ändern. Auch die Audioqualität oder der Codec können mit diesem Online-Programm geändert werden. Die Benutzeroberfläche ist einfach und der Prozess ist schnell. 

Schritte zur Änderung der Bildrate mit Video2Edit:

Schritt 1. Öffnen Sie Video2edit und klicken Sie auf Datei auswählen, um die Videos hinzuzufügen.

Schritt 2. Wählen Sie das gewünschte Zielformat aus und wählen Sie dann im Bereich Einstellungen für Video die gewünschte Bildrate im Bereich von 1-120. Auch andere Video- und Audioparameter können nach Bedarf geändert werden. 

Schritt 3. Klicken Sie schließlich auf die Schaltfläche START, um die Datei zu verarbeiten. 

Zusammenfassung

Die Bildrate von Videos kann mit dem richtigen Programm geändert werden. Kostenlose und Online-Tools sind eine gute Wahl, wenn nur wenige Dateien zu bearbeiten sind und keine erweiterten Funktionen benötigt werden. Wenn Sie mehrere Dateien auf einmal verarbeiten müssen und eine professionelle Software suchen, ist Wondershare UniConverter die beste Wahl. 

GRATIS DOWNLOAD GRATIS DOWNLOAD

Kamera Video Tipps

Komplette Video-, Audio- und Bildlösungen für Kameranutzer

Haben Sie immer noch damit zu kämpfen, dass Ihre aufgenommenen 4K-Videos nicht auf anderen Geräten abgespielt werden oder dass Audio und Video nicht synchron sind? Wondershare UniConverter hilft Ihnen dabei! Finden Sie Ihre Probleme und erhalten Sie jetzt die vollständige Antwort.

Auto Reframe

Sie könnten auch mögen

[2022 Best] Wie man MP4 online kostenlos auf 6 Arten trimmt

Wie kann ich eine MP4-Datei online trimmen? Sehen Sie sich die besten 6 kostenlosen Online-MP4-Trimmer an und trimmen Sie Ihr MP4-Video ganz einfach.

Wie erstellt man ganz einfach ein Intro und Outro?

Sind Sie noch auf der Suche nach der besten Methode, um Intros und Outros in einem Video zu erstellen? Dieser Wegweiser hat alle Zutaten, die Sie brauchen.

Wie man mühelos ein Highlight-Video der Olympischen Spiele dreht

Sind Sie ein Fan der Olympischen Spiele und immer noch auf der Suche nach dem perfekten Sportvideo-Highlight-Maker für die Olympischen Sommerspiele 2021? In diesem Artikel finden Sie fünf hilfreiche Lösungen.

8 Lösungen zum Aufnehmen eines Voiceovers mit iMovie

Möchten Sie lernen, wie man ein Voiceover mit iMovie erstellt? Nun, dieser Beitrag wird Sie Schritt für Schritt durch die Prozesse führen.

Wie Sie Werbung aus Ihren Filmen entfernen

Möchten Sie die Werbung aus Ihren Filmen entfernen und mehrere Filmclips zu einem einzigen zusammenführen? Lesen Sie diesen Artikel und Sie lernen einfache Schritte kennen, um dies auf Windows/Mac zu tun.

Exportieren Sie in ProRes in Adobe Premiere Pro mit einfachen Schritten

Dieser Artikel zeigt Ihnen die Anleitung, wie Sie ProRes in Adobe Premiere Pro einfach exportieren können.

Wie man OGG zu MIDI oder umgekehrt konvertiert

Sie möchten OGG in MIDI oder umgekehrt umwandeln, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Dieser Artikel zeigt Ihnen acht hilfreiche Methoden.