All-in-One Video Converter

Wondershare UniConverter

  • Konvertieren Sie Final Cut Pro-Videos in MP4, MOV, AVI, MKV, WMV, M4V usw.
  • Konvertieren Sie Videos problemlos in von Final Cut Pro unterstützte Formate unter Windows / Mac.
  • 30-mal schnellere Konvertierungsgeschwindigkeit als andere Konverter.
  • All-in-One Toolbox: DVD-Konverter, Bildschirmrekorder, Videokompressor und mehr.

Wie man mit einfachen Schritten Final Cut Pro in MP4 exportiert

von Lukas Schneider • 2020-11-10 16:43:08 • Bewährte Lösungen

Unterstützt Final Cut Pro MP4? Ja. Final Cut Pro X unterstützt das MP4 Format. Nachdem Sie alle Bearbeitungen und Implementationen von Spezialeffekten beendet haben, fahren Sie mit dem MP4 Export aus Final Cut Pro fort. Hierfür gibt es zwei unterschiedliche Methoden. Diese sind:

• Final Cut Pro selbst benutzen

• Einen anderen Drittanbieter verwenden oder ein mobiles Programm, in welches Sie existierende Videos importieren und anschließend mit Leichtigkeit als MP4 Clip exportieren können.

Hier werden Sie beide Methoden kennenlernen, das Exportieren von MP4 aus Final Cut Pro und die am meisten empfohlene, um den gesamten Prozess einfacher zu gestalten.

Teil 1. Einfachste Methode um im MP4 Format aus Final Cut Pro zu exportieren

Die Verwendung von Final Cut Pro wird als einfachste Methode angesehen, nachdem das Filmmaterial zu FCPX importiert wurde. Es ist eine Nachbearbeitungssoftware und lässt Bearbeitungen auf Profi-Niveau zu bevor man die Ausgabe zu Final Cut Pro exportiert. Befolgen Sie einfach die nachfolgenden Schritte, um Final Cut Pro als MP4 zu exportieren:

Schritt 1: Klicken Sie auf Datei und gelangen Sie zur Master Datei.

Drücken Sie die Umschalt + Cmd + A Taste auf einmal, um sicherzugehen, dass nichts ausgewählt ist, gehen Sie auf Datei in der obigen Menüleiste, wechseln Sie zu Teilen und klicken auf Master Datei im Untermenü, welches die Master Datei Box öffnet.

Final Cut Pro MP4 Export

Schritt 2: Prüfen und richten Sie die Export Präferenzen ein.

Im unteren Bereich des Info Reiters in der Master Datei Box, vergewissern Sie sich, dass die Bildauflösung, Bitrate, etc. dafür vorbereitet sind Werte zu akzeptieren und klicken Sie dann auf denEinstellungen Reiter im obigen Bereich. Wählen Sie Computer aus der Format Drop-Down Liste, wählen Sie H.264 Faster Encode aus der Video Codec Drop-Down Loste, wählen Sie optional Ihre bevorzugte Bildauflösung aus der Auflösung Drop-Down Liste und klicken Sie auf Weiter in der rechten unteren Ecke.

Final Cut Pro MP4

Schritt 3: Wählen Sie einen Ausgabeordner und danach Export.

Geben Sie den Namen der Datei im Speicher unter Feld im obigen Bereich ein, wählen Sie ihren bevorzugten Zielverzeichnisordner auf der linken Seite und klicken Sie auf Speichern in der rechten unteren Eckte, um das Final Cut Projekt in MP4 zu exportieren.

Wie man Final Cut Pro in MP4 exportiert

Teil 2. Beste alternative Möglichkeit, um Final Cut pro Videos in MP4 zu exportieren

Teil 1 hat viele detaillierte Schritte für den Export von MP4 aus Final Cut Pro vorgestellt. Falls Sie, aus welchen Gründen auch immer, Videodateien haben, welche aus Final Cut Pro exportiert und nicht vom Betriebssystem oder der Plattform, auf welcher Sie diese abspielen möchten, erkannt wurden, müssen Sie den Clip in ein akzeptiertes Format wie MP4 konvertieren. Die beste Methode, um dies durchzuführen ist die Verwendung einer Drittanbieter App, welche alle Erweiterungen kennt und effizient genug ist, um die Konvertierung schneller abzuschließen.

Eine dieser Softwares, welche solche Qualitäten besitzt, ist der UniConverter von Wondershare. Der Wondershare UniConverter (ursprünglich Wondershare Video Converter Ultimate) ist nicht nur ein Video Converter. Er ist auch ausgerüstet mit zahlreichen weiteren Tools in Nachbearbeitungsaufgaben wie Trimmen, Zuschneiden, Übergangseffekte hinzufügen, Farbkorrekturen und vielem mehr.

Wondershare UniConverter Icon Wondershare UniConverter - Bester Final Cut Pro Converter

Wondershare UniConverter
  • Konvertieren Sie Videos schnell und einfach zu Final Cut Pro kompatiblen Formaten auf Mac/Windows.
  • Unterstützt über 1.000+ Formate wie MP4, MOV, AVI, MKV, MP3 und benutzerdefinierte Ausgabeeinstellungen.
  • Unterstützt 30X schnellere Konvertierungsgeschwindigkeit als gewöhnliche Converter.
  • Bearbeiten Sie Videodateien mit Trimmen, Schneiden, Untertitel hinzufügen, Effekte anwenden und vielem mehr.
  • Brennen Sie Videos auf abspielbare DVDs mit akttraktiven, kostenlosen DVD Vorlagen.
  • Unterstützt Downloads oder Videoaufnahmen von über 10.000 Videoplattformen.
  • Der vielseitige Toolbox kombiniert Videokomprimierung, Video Metadaten Reperatur, GIF-Maker, und Bildschirmaufnahme.
  • Übertragen Sie Ihre Videos von Windows oder Mac auf andere Geräte, inklusive Chromecast, Roku, Apple TV, Xbox 360 oder PS3.
  • Unterstützte OS: Windows 7 64-bit oder neuer (32-bit Nutzer? Hier klicken), MacOS 10.10 oder neuer (10.7 - 10.9? Hier klicken)
Sicherer Download Bestätigte Sicherheit, 5.942.222 Personen haben es bereits heruntergeladen.

Die folgenden Schritte beschreiben, wie Sie eine FCPX Datei (in diesem Beispiel MOV Video) mit dem Wondershare UniConverter in MP4 umwandeln:

Schritt 1 Klicken Sie auf Dateien hinzufügen und importieren Sie ein Video.

Starten Sie den Wondershare UniConverter auf Ihrem Windows oder Mac Computer (wir verwenden hier als Beispiel einen Windows 10 PC). Vergewissern Sie sich, dass Sie sich im Konvertieren Bereich befinden (dies können Sie oben im Interface nachsehen), klicken Sie auf das Dateien hinzufügen Symbol in der Mitte des Fensters und verwenden Sie die Öffnen Box, um eine Videodatei, welche Sie zu MP4 konvertieren möchten, zu importieren.

FCPX Datei hinzufügen

Schritt 2 Wählen Sie MP4 als Ausgabeformat.

Klicken und öffnen Sie Alle Dateien konvertieren zu in der rechten oberen Ecke, gehen Sie zum Video Reiter, falls noch nicht geschehen, wählen Sie MP4 auf der linken Seite des Menüs und wählen Sie Ihre bevorzugten Voreinstellungen auf der rechten Seite aus (hier Gleiche wie Quelle zu Demonstrationszwecken).

wählen sie mp4 als ausgabeformat

Schritt 3 Wählen Sie den Ausgabeordner und konvertieren Sie.

Bestimmen Sie im Ausgabe Feld im unteren Bereich des Interfaces einen Ordner, in welchem Sie die exportierten Dateien speichern möchten und klicken Sie auf Konvertieren auf der rechten Seite des Videos, welches Sie importiert haben, um diese als MP4 Final Cut pro Video zu exportieren. Alternativ können Sie auf Alle konvertieren in der rechten unteren Ecke klicken, falls Sie mehrere Quelldateien importiert haben und Sie Konvertierungen im Stapel durchführen möchten.

Ausgabeordner wählen

Zusammenfassung

Auch wenn der MP4 Final Cut Export die einfachste Methode ist, um eine MP4 Datei aus einem FCPX Projekt zu extrahieren, ist dies nur hilfreich, wenn Sie einige fortgeschrittene Modifikationen an dem originalen Filmmaterial vorgenommen haben. Es kann vorkommen, dass Sie irgendwie an eine Datei kommen, welche durch Final Cut Pro X erstellt wurde und ihr aktuelles Betriebssystem oder Ihr Video Player diesen Clip aufgrund von fehlenden Codecs oder einem nicht unterstützen Format nicht erkennen kann. Diese Lücke kann leicht durch die Verwendung eines Drittanbieter Programms wie dem Wondershare UniConverter geschlossen werden, welcher nicht nur ein einfaches Konvertierungstool ist, sondern auch aufgrund seiner über 1.000 unterstützten Formate.

Empfehlenswertes Bündelangebot für Video Fans

Video Editor

46,00€

69.99€

Filmora Video Editor

Leistungsstarke und intuitive Videobearbeitung.

+
video converter

43.99€

59.99€

UniConverter

Videos in 1.000 Formate konvertieren, bearbeiten, brennen und mehr.

=
video converter and editor

89.99€ (Lifetime License)

129.98€
Lukas Schneider

Lukas Schneider

staff Editor

0Bewertung(en)
Ressourcen > MP4 Tipps > Wie man mit einfachen Schritten Final Cut Pro in MP4 exportiert

Alle Themen