Benutzer Anleitung

Wie kann man Wondershare UniConverter (ursprünglich Wondershare Video Converter Ultimate) verwenden?
Lernen Sie die folgenden Anleitungen Schritt für Schritt.

Home > Benutzer Anleitung
UniConverter Benutzer Anleitung
FAQs
Video/Audio Lösungen

Wie man Videountertitel bearbeitet und Untertitel zum Video hinzufügt

Wondershare UniConverter ist das beste Programm für die Arbeit mit Untertiteln. Mit diesem Untertitel-Editor können Sie mühelos lokale und Online-Untertitel suchen, bearbeiten und importieren. Benutzer können Untertitel zu genauen Zeitpunkten ausblenden, auch in kurzen Videos. Sie können auch die Schriftgröße, Farbe, Position und Transparenz anpassen. Außerdem können Sie die Untertitel so positionieren, dass sie am oberen, mittleren oder unteren Rand des Wiedergabebildschirms erscheinen. Außerdem können Sie Ihr Video mit Untertiteln in VOB, FLV, AVI, MP4, MOV usw. konvertieren. Sehen wir uns also an, wie Sie mit dieser Software den Untertitel bearbeiten und Videos mit Untertiteln versehen können.

Teil 1. Wie man einen Videountertitel mit Wondershare UniConverter (Win) bearbeitet.

Schritt 1 Laden Sie Ihre untertitelte Videodatei.

Laden Sie Wondershare UniConverter auf Ihren PC herunter und klicken Sie dann auf den Video konvertieren Reiter im linken Bereich. Als nächstes klicken Sie auf den Dateien hinzufügen Button, um den Datei-Explorer oder einen optischen Datenträger zu öffnen und Ihr untertiteltes Video hinzuzufügen. Alternativ können Sie die Videodatei auf die App ziehen und ablegen. Beachten Sie auch, dass Wondershare Subtitle Editor Batch-Konvertierungen unterstützt. Sie können also so viele Videoclips hochladen, wie Sie möchten.

Wondershare Subtitle Editor öffnen

Schritt 2 Öffnen Sie den Untertitel-Editor.

Nun ist es an der Zeit, Ihren Untertitel zu bearbeiten oder einen neuen zu erstellen, wobei Sie auf das Timing achten müssen. Das liegt daran, dass jeder Untertitel eine End- und Startzeit hat. Davon abgesehen, klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil mit der Bezeichnung Keine Untertitel, woraufhin sich das Menü Untertitel öffnet, in dem Sie die folgenden Dinge tun können:

Keine Untertitel: Entfernen Sie Untertitelspuren aus Ihrem Video.

Alle Untertitelspur(en) beibehalten: Wenn Sie das Video in MOV oder MP4 konvertieren, bleiben die Untertitelspuren erhalten und können ein- oder ausgeschaltet werden.

Untertitel einbetten: Sie können alle Untertitel finden, die in Ihrem Video enthalten sind, einen zur Ausgabe auswählen und er wird auf das Video gedruckt (kann während der Wiedergabe nicht ein-/ausgeschaltet werden).

Untertitel exportieren (s): Extrahieren Sie die Untertitelspuren aus dem Video und speichern Sie sie als ssa-, srt- oder ass-Dateien.

Hinzufügen: Sie können dem Video auch Untertitel hinzufügen, indem Sie auf diesen Button klicken.

Untertitel bearbeiten: Wenn Sie auf diese stiftähnlichen Button klicken, können Sie die Untertiteleinstellungen bearbeiten, lokale Untertitel hinzufügen und Untertitel online herunterladen.

Untertitel zum Video hinzufügen

Schritt 3 Bearbeiten Sie den Untertiteltext und das Timing.

Klicken Sie auf den Button Untertitel einbetten und dann auf die Schaltfläche/Symbol Untertitel bearbeiten. Dies sollte sofort das Untertitel-Bearbeitungsfenster mit Ihrem abspielenden Video starten. Unter dem Vorschaubildschirm sehen Sie eine Liste der enthaltenen Untertitel mit den jeweiligen Start- und Endzeiten.

Anpassen der Untertiteleinstellungen

wie man ein Videountertitel bearbeitet

Danach wählen Sie einen bestimmten Untertitel aus, und Sie sehen den Text im Textfeld Untertitel in der oberen rechten Ecke. Fahren Sie fort, den Untertitel zu bearbeiten oder zu löschen, wenn Sie möchten. Wenn für einen bestimmten Zeitraum kein Untertitel vorhanden ist, wählen Sie ihn aus und geben Sie dann Ihren Untertiteltext ein.

Untertiteltext bearbeiten

Filmliebhaber können auch Untertitel-Schriftarten wie Arial, Arial Black, Calibri, Lato, Pristina und andere einstellen. Sie können Untertitelspuren auch unterstreichen, fett und kursiv darstellen. Außerdem können Sie mit dieser Software die Textfarbe des Untertitels, die Hintergrundfarbe, die Breite des Umrisses, die Transparenz und die Position anpassen. Und vor allem: Klicken Sie auf den Button Auf alle anwenden, um die Änderungen auf alle Untertitelspuren anzuwenden. Um die Einstellungen rückgängig zu machen, drücken Sie den Button Zurücksetzen.

Untertitelstil anpassen

Tipps: Sie können die Position von Untertiteln anpassen, indem Sie den Schieberegler unter dem Position Reiter verschieben.

Die Posotion der Untertitel anpassen

Schritt 4 Vorschau der Videodatei (optional).

Bevor Sie Ihr Video konvertieren und speichern, sollten Sie sicherstellen, dass alles sauber und poliert ist. Bewegen Sie dazu den Mauszeiger über das Miniaturansicht des Videos und Sie sehen das Symbol Abspielen. Klicken Sie darauf, um das Video mit Untertiteln über den Multimedia-Player zu öffnen. Schließen Sie das Fenster, wenn Sie zufrieden sind.

Überprüfung des Untertitels

Überprüfung des Untertitels

Schritt 5 Exportieren Sie in MP4- oder MOV-Dateien.

Navigieren Sie nach unten zum Menü Alle Dateien konvertieren zu und öffnen Sie es. Klicken Sie auf das Video Reiter und wählen Sie dann MP4 oder MOV als Zielformat. Stellen Sie außerdem die Ausgabeauflösung ein, bevor Sie im Menü Speichern unter einen Ordnerpfad oder ein Ziel auswählen. Klicken Sie abschließend auf Alle konvertieren und warten Sie, bis das Programm Ihr neues Video mit bearbeiteten Untertitelspuren konvertiert und speichert. Viel Spaß!

die bearbeitete Datei konvertieren

Teil 2. Wie man einen Untertitel zum Video mit Wondershare UniConverter (Win) hinzufügt

Hier finden Sie eine einfache und praktische Anleitung zum Hinzufügen von Untertiteln zu MP4, AVI, MKV und anderen Videoformaten sowie zu Ihren digitalen/DVD-Filmen, TV-Serien und Musikvideos. Sie können .srt-, .ass-, .ssa- und .sub-Untertiteldateien zum Video hinzufügen und wahlweise als Hardcode-Untertitel oder Soft-Untertitel ausgeben. Einfache Schritte zum Extrahieren von Untertiteln aus Videos in srt/ass/ssa-Dateien finden Sie auch hier.

Hardcodec Untertitel: Der dem Video hinzugefügte Untertitel, der ein Bilduntertitel oder ein Textuntertitel sein kann. Hardcode-Untertitel können während der Wiedergabe nicht entfernt oder ein-/ausgeschaltet werden.

Soft-Untertitel: Der Untertitel, den Ihr Video im Original enthält. Dabei handelt es sich in der Regel um einen speziell markierten Text mit Zeitstempeln. Sie kann also während der Videowiedergabe ein- und ausgeschaltet werden.

Schritt 1 Holen Sie das Bearbeitungsfenster.

Wenn Ihr Video keine Untertitelspur hat, klicken Sie auf den Reiter Video bearbeiten im linken Fensterbereich von Wondershare UniConverter. Von den verschiedenen verfügbaren Bearbeitungswerkzeugen klicken Sie auf Untertitel, um Ihren lokalen Speicher zu öffnen und die Videodatei hinzuzufügen. Ihr Video sollte automatisch im Untertitel-Editor abgespielt werden.

mehrere Untertitel auswählen

Schritt 2 Importieren Sie Untertiteldateien.

Im resultierenden Fenster sollten Sie die folgenden Steuerelemente sehen:

  1. Untertitel erstellen: Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, können Sie Ihre eigenen Untertitel mit benutzerdefinierten Zeitrahmen, Schriftarten, Farben, Position, Transparenz und Größe eingeben.
  2. Untertitel suchen: Wenn Sie keine Ahnung haben, wo Sie mit der Untertitelsuche beginnen sollen, klicken Sie auf diese Schaltfläche, um Tausende von Untertiteln für beliebte Musik- und Videodateien herunterzuladen.
  3. Untertitel importieren: Wenn Sie einen lokal gespeicherten Untertitel haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Untertitel importieren und tippen Sie dann auf Hinzufügen, um diesen Untertitel in Ihr Video zu importieren.

Untertiteldatei laden

Um benutzerdefinierte Untertitel einzugeben, klicken Sie auf Untertitel erstellen und geben Sie dann den Untertiteltext in das Textfeld oben rechts ein. Geben Sie nun die Startzeit und die Endzeit manuell ein. Alternativ können Sie mit den Tasten Auf (˄) und Ab (˅) eine bestimmte Zeit für den Untertitel auswählen. Der Untertitel wird unterhalb des Vorschaubildschirms neben den Symbolen für Hinzufügen und Löschen angezeigt. Klicken Sie auf das Symbol Hinzufügen, um den neuen Untertitel zu speichern und den nächsten anzuwenden. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie zufrieden sind. Vergessen Sie nicht, Ihre Untertitelspuren anzupassen, um sie ansprechender zu gestalten, und drücken Sie dann auf Alles anwenden. Drücken Sie die OK-Taste, um das Fenster zu schließen.

Untertitel erstellen

Schritt 3 Konvertieren Sie Videos mit eingebetteten Hardcodec-Untertiteln.

Klicken Sie auf das Abspielen-Symbol auf der Video-Miniaturansicht, um eine Vorschau anzuzeigen. Wenn Sie Anpassungen vornehmen möchten, tippen Sie auf das Dropdown-Menü Untertitel direkt unter dem Videoformat und dann auf das stiftähnliche Symbol Untertitel bearbeiten.

das Video abspielen

Wählen Sie in der Dropdown-Liste Ausgabeformat: das Format MP4 oder MOV als Ausgabe aus. Denken Sie daran, dass nur die Videoformate MP4 und MOV das Ein- und Ausschalten von Untertiteln beim Anschauen im Fernsehen erlauben. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Starten, um alle Änderungen zu speichern und das Video zu konvertieren. Wenn Sie Untertitel extrahiert haben, können Sie die Untertiteldateien finden, indem Sie das ordnerähnliche Symbol unter dem Reiter Abgeschlossen öffnen.

Konversation starten

Hinweis: Mit Wondershare UniConverter können Sie Videos mit Untertiteln in einfachen Schritten konvertieren. Gehen Sie zu Wie man auf einfache Weise Untertitel zu Videos hinzufügt >>, um mehr zu erfahren.